Werner Büttner (geb. 1954 in Jena, lebt in Hamburg)

Sofa, 1989, Holz, Leinen, Ölfarbe, 16 x 41 x 22 cm, Gerahmter Text, 24 x 43 cm, Auflage: 7 Exemplare

Ein kulturimperialistisches Bubenstück, 1987, 11 Figuren aus Rosenholz, bemalt, je 45 x 10 x 10 cm, 11 Skizzen, Mischtechnik auf Papier, je 29,7 x 21 cm

Polizeichef Hegel, 2004, Öl auf Leinwand, 150 x 120 cm